lich Willkommen auf meiner Homepage – ich freue mich sehr, dass Ihr Weg Sie zu mir geführt hat!

Ich kommuniziere mit Herz –

im Legasthenie- und Dyskalkulietraining

Beim Legasthenie- und/ oder Dyskalkulietraining ist das Wichtigste, dass die ‚Chemie‘ zwischen dem Kind/Jugendlichen und mir, als Trainerin, stimmt denn, diese Kinder haben meist bereits viele frustrierende Erlebnisse hinter sich, so dass sie eigentlich gar keine Lust und auch keine Kraft mehr haben um sich mit dem Lesen, Schreiben und/ oder Rechnen auseinanderzusetzen.

Dabei ist die Motivation (Freude, Spaß) von grundlegender Bedeutung, denn ohne diese kann sich niemand etwas Merken!

in der Nachhilfe

Was für das Legasthenie- und Dyskalkulietraining gilt, gilt ebenso für die Nachhilfe.

Was Kinder brauchen ist ‚Gesehen werden‘! Dort abgeholt zu werden wo sie stehen.

Respekt, Achtsamkeit, Zuhören, liebevolle Zuwendung, Verständnis und Angstfreiheit sind der Schlüssel zu jeder ‚guten‘ Kommunikation und was ist denn Nachhilfe wenn nicht Kommunikation?!

Das Kind, die/der Jugendliche soll und darf sich ‚angenommen fühlen‘. Auf dieser Vertrauensbasis kann man aufbauen und die Freude für das Lernen darf und kann wieder geweckt werden. Denn jedes Kind kommt neugierig und motiviert auf die Welt.